· 

Spätsommerherbstlichkeiten


 

Der Sommer war gestern noch da; heiß, voller Energie und mit einer Flut an Menschen. Und plötzlich?

Es scheint, als hätte der Sturm die Menschen mitgenommen und nur eines zurückgelassen: Natur pur. So Party der Sommer, so Stille der Herbst. Wir wenden nun den Blick nach innen, suchen die Wärme, ziehen uns zurück. Die ersten Lebkuchenherzen stehen in den Regale, doch die Bikinis finden noch nicht den Weg zurück in den Schrank. Ich kann mich grad nicht entschließen, dem Sommer Bye zu sagen und nicht mehr barfuß durch's Gras zu stapfen. Meine Füße sind eiskalt, aber es geht mir alles zu plötzlich.

 

Also raus auf's Wasser, das Board unter den Füßen fühlen und die innere Hitze ankurbeln. In nur 5 Tagen scheint die Welt einen anderen Rhythmus zu haben. Alles ist so leise, so unberührt, so anders. Ich genieße meine Tour und die Magie um mich herum und weiß schon jetzt: diesen Winter wird nicht verzichtet. Wir werden weiterhin für euch da sein und euch auch auf dem Wasser über den Winter bringen. Tee, Lebkuchen und gute Gedanken werden uns begleiten.